Herzlich willkommen

auf unserer Homepage

Schön, dass Sie sich für unseren Club interessieren ! Auf den folgenden Seiten möchten wir uns mit unserer Anlage, unserem Selbstverständnis

und mit den Menschen im TAS vorstellen.

 

TAS steht übrigens für:  ‘Tennisclub Am Schwimmbad’

In diesem Monat begrüsst euch

 

Meike

Sie ist bereits im 4. Jahr TAS-Mitglied und kam mit Ehemann James, Tochter Lani und Sohn Nik im Sommer 2013 zu uns. Hintergrund war, dass die Familie was Gemeinsames machen wollte und genau das tun sie seitdem auch - auf dem Tennisplatz, bei unseren diversen Veranstaltungen und bei Arbeitseinsätzen. Meike hatte schon als Jugendliche Tennis gespielt und so ist ihre Begeisterung für unseren Sport entstanden und geblieben. Weil sie danach aber für eine lange Zeit pausierte, startete sie beim TAS doch erst mal wieder als quasi Tennis-“Neuling“. 

Mit Unterstützung durch unseren Trainer Chris, an dessen vom Verein geförderten Gruppentrainings sie intensiv teilnahm, entwickelte sie aber bald eine gute Spielstärke und wurde fit für unsere Montags-Hobbytennis-Runde, in der sie seit 2015 Stammspielerin ist. Ein gutes Ballgefühl für´s Tennis brachte sie übrigens schon mit, weil sie auch noch regelmässig Volleyball spielt.

Bevor Meike sesshaft und Mutter wurde, verbrachte sie einige Jahre als “Weltenbummlerin“ und lernte in dieser Zeit ihren späteren Mann, den Neuseeländer James kennen. Nämlich in Guatemala, wo James damals auch gerade “weltenbummelte“.

In seiner Heimat haben sie aber dann geheiratet, ein paar Jahre gelebt und auch Tochter Lani wurde dort geboren.

Seit 2003 lebt die Familie in Pfungstadt und Meike kehrte in ihren Beruf als Mitarbeiterin im hessischen Sozialministerium in Wiesbaden zurück, wo sie weiterhin tätig ist. 

Besucher seit Januar 2014