Das Training der Herren I findet während der Saison am
Mittwoch ab 17 Uhr statt.

Unsere 1. Herren sicherten sich schon am vorletzten Spieltag             20.08.2017

die Verbandsliga-Meisterschaft !

 

Nach einer erfolgreichen Tennis-Saison krönten unsere “Jungs“ ihre Erfolgsbilanz am 20. August 2017 durch ihren 4:2 Heimsieg gegen Teutonia Hausen noch mit dem Meisterschaftstitel ! Für unseren kleinen Tennisverein grenzte es ja schon fast an ein Wunder, dass unsere 1. Herren 2014 überhaupt den Aufstieg in die Verbandsliga schafften und sich dort über 3 Jahre behaupteten ! Denn das gab´s in unserer über 30-jährigen Vereinsgeschichte zuvor noch NIE ! Aber nun haben sie mit ihrer tollen Leistung und der verdienten Meisterschaft Vereinsgeschichte geschrieben und hätten den Aufstieg in die Hessenliga wirklich verdient ! Nach den HTV-Regeln bleibt ihnen das aber verwehrt, weil es in der Hessenliga keine Vierer-Teams gibt.

Foto : Peter Henrich

 

 

Foto : Peter Henrich

Bei den Jungs war die Freude trotzdem riesengross, weil sie von den ca. 60 Zuschauern bei den Spielen  hervorragend unterstützt und anschliessend gebührend gefeiert wurden.

Den Grundstein für den Erfolg legten Friedl, Stefan und André mit ihren Einzel-Siegen
und Christoph mit Stefan machten dann mit ihrem Doppel-Sieg

die Meisterschaft komplett !

Wobei die Gegner es unseren Spielern wirklich nicht leicht machten.

Ein toller Tag für Spieler und Zuschauer und unsere Meister können jetzt ganz entspannt

dem letzten Spiel entgegegen sehen.

6:0 Sieg der Herren 1 gegen den TC GW Immenhausen                              25.06.2017

 

Die 1. Herren des TAS konnten in der Verbandsliga den ersten Tabellenplatz verteidigen. Im 250km entfernten Immenhausen setzte sich die Mannschaft deutlich mit 6:0 auf ungewohnten Kunstrasenplätzen durch.

 

 

 

Friedl mit vollem Einsatz

Michael Erbe, Michael Friedrich und André Kasperski gewannen ihre Einzel klar, Stefan Erbe konnte sich erst im dritten Satz nach einer kurzen Regenpause durchsetzen.

Christoph Erbe mit Bruder Michael und Friedrich/Kasperski holten die Punkte im Doppel ! Nach den Ferien kann mit einem Heimsieg gegen Teutonia Hausen die Meisterschaft perfekt gemacht werden.

4:2 Sieg der Herren 1 gegen den TC Schöneck                                              11.06.2017

 

Die 1. Herrenmannschaft bleibt in der Verbandsliga weiterhin ungeschlagen und verteidigt die Tabellenführung mit einem 4:2 Sieg gegen den TC Schöneck. Im Einzel holten Stefan Erbe (6:3; 6:1) und André Kasperski (6:0; 6:0) die nötigen Punkte. 

 

 

Michi beim Aufschlag

 

 

 

 

 

 

Michis Gegner

Michael Erbe (2:6; 6:1; 2:6) verlor sein Einzel nach hartem Kampf in 3 Sätzen und Ersatzmann Max Diehl musste sich an Position drei 1:6; 3:6 geschlagen geben.

Zuschauer bei

 

 

 

 

 

 

"Ersatzmann" Max

Schattenbänkler

 

 

Max studiert die gegenerische Stellung

beim Aufschlag

Nachdem das 2er Doppel Michael Erbe/ Kasperski (7:5; 2:0 w.o.) durch Aufgabe des Gegners einen weiteren Punkt holte, führten Christoph und Stefan Erbe (6:0; 6:0) die Mannschaft zum Gesamtsieg von 4:2

Sketische Minen in der Pause

 

 

 

 

 

 

Glückwunsch von Uwe

zum Einzelsieg

Stefan greift an

Andre´und Michi nach der Siegerdusche

Es gab grosse ...

 

 

 

 

... und kleine Zuschauer

Das Siegerteam am Grill

 

 

 

Andre´und Stefan

nach den Einzelsiegen

Alle beim verdienten Mittagessen

TAS-Herren verteidigen durch zwei starke Doppel                        21.05.2017

die Tabellenführung

 

Die 1. Herren mussten auswärts beim TC Niedernhausen antreten. Dabei blieben Michael Erbe und Michael Friedrich in ihren Einzeln trotz langer und intensiver Ballwechsel am Ende chancenlos und verloren jeweils in zwei Sätzen. Erfolgreich hingegen waren erneut Stefan Erbe und André Kasperski, die ungefährdete Siege zum zwischenzeitlichen 2:2 nach den Einzeln beitrugen ! Im Doppel konnte man erneut auf die Stärke von Christoph Erbe setzen, der mit Bruder Stefan im Matchtiebreak gegen die beiden Spitzenspieler aus Niedernhausen erfolgreich war. Da auch das Doppel Michael Erbe/Kasperski gewann, wurde ein knapper Gesamtsieg eingefahren.

Die Herren I konnte einen vor allem in dieser Höhe unerwarteten                  14.05.2017

6:0 Gesamtsieg gegen die MSG Bad Soden/Glashütten feiern !

 

Michael Erbe, Michael Friedrich, Stefan Erbe und André Kasperski holten die Punkte im Einzel, Christoph Erbe mit Bruder Stefan, sowie Michael Erbe und André Kasperski die Punkte im Doppel !

Michael macht sich warm vor dem Spiel

Stefan mit Partner vor dem Einzelsieg

Zuschauer am Centre-Court

Friedl + Andre nach ihren Einzelsiegen

Michael + Andre nach dem Einzelsieg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zufriedes Doppel

Christoph und Stefan

Und hier noch ein paar Haltungsstudien

Die Herren I starten mit verdientem aber engem Sieg                  07.05.2017

Beim guten Aufsteiger aus Gräfenhausen konnten Michael Friedrich 6:4, 6:2 und Neu- zugang André Kasperski 7:5, 6:1 den Grundstein legen ! Stefan Erbe erhöhte mit seinem starken 6:1, 6:3 ! An Position 1 musste sich Michael Erbe 6:4, 0:6, 2:6 geschlagen geben !

In den Doppeln wurde es dann dramatisch: Die Brüder Christoph und Stefan mussten sich nach langem Kampf mit 3:6, 6:3 und 6:10 im Matchtiebreak geschlagen geben !

Im zweiten Doppel sah es bei Friedrich/Kasperski lange nach einer deutlichen Niederlage aus ! Beim Zwischenstand von 3:6,2:5 konnte das erst Break geschafft werden und man zog auf 5:5 gleich!

Bei 5:6 wurde sogar ein Matchball abgewehrt, ehe der zweite Satz im Tiebreak mit 7:4 gewonnen wurde ! Im entscheidenden Matchtiebreak behielten beide die Nerven und konnten mit 10:5 den Gesamtsieg einfahren !


E-Mail

Anfahrt