TAS Oktoberfest am Sonntag, den 8. Oktober 2017

 

Mit ca. 75 Festteilnehmern feierten wir unseren diesjährigen Saisonausklang wieder zünftig mit guter Stimmung und natürlich mit dem traditionellen Festbieranstich !

Im Vergleich zu den früheren Veranstaltungen war das Wetter zwar nicht so herbstlich warm und sonnig wie gewohnt, aber dadurch liessen wir uns unseren gewohnten Ablauf und unsere gute Laune nicht verderben. Zum Glück sind wir ja mit unserer Hütte, dem Wintergarten und dem angebauten Zelt auch für eine solche Wetterlage gut ausgestattet.

Dank der Aktiven aus unserem Vergnügungsausschuss und anderer Helfer war vieles schon am Vortag bestens vorbereitet worden und jetzt galt es, nur noch letzte Dinge vor dem “grossen Sturm“ zu erledigen. Das Buffet musste eingerichtet werden und Anselm platzierte sich mit der Kasse am Eingangstor.

Ab kurz vor 11:00 trafen die Teilnehmer dann in Scharen ein und viele kamen in Tracht, was ja auch bei unserem Oktoberfest schon lange Tradition ist. Aber auch ohne Tracht war man herzlich willkommen.

Begrüssung der Festteilnehmer und Ehrung der Jubilare

 

Michael Friedrich “Friedl“ begrüsste TASler Gäste und Ehrengäste und dankte den Sponsoren für die Unterstützung unseres Vereins. Mit besonderer Freude begrüsste Friedl den Pfungstädter Bürgermeister Pattrick Koch als Ehrengast, der später dann noch eine ganz wichtige Aufgabe übernahm. 

Anschliessend ehrte Friedl Sylvia Galonske, Karin und Armin Nickel sowie Dieter Fischer für ihre 10-Jährige TAS-Mitgliedschaft mit einer Urkunde und einem Geschenk. Schliesslich wurde Dieter Walther noch von Sylvia und Karin für seinen Einsatz für die Montags-Hobby-Tennisrunde in der Saison 2017 geehrt und beschenkt.

Nun das nächste “Highlight“:

Der Bürgermeister sticht das Festbierfass an und jetzt ist Selbstbedienung!

Als dann das Buffet eröffnet wurde,

war für eine ganze Weile erstmal Trinken und Essen angesagt - oder umgekehrt !

Meister und Aufsteiger 2017


Vor allem in sportlicher Hinsicht war die Saison 2017 für den TAS so erfolgreich wie noch NIE, weil gleich 4 Mannschaften in ihren Liegen Meister wurden und sich für den Aufstieg qualifizierten. Auf einer grossen Collage, die jetzt auch in unserem Clubheim hängt, ist diese Erfolgsgeschichte wiedergegeben. Unter grossem Beifall der Festteilnehmer wurde die vier Sieger von Friedl geehrt. Weil die 1. Herren trotz ihrer Verbandsliga-Meisterschaft wegen der HSV-Regeln nicht aufsteigen dürfen, wurden sie mit einer Preistafel geehrt.

MSG Herren 60

Aufstieg in die Bezirksoberliga

Herren 1

Meister in der Verbandssliga

Collage in der Hütte

Herren 2

Aufstieg in die Bezirksliga

Herren 30

Aufstieg in die Bezirksoberliga

Preise für athletische Trainingserfolge

und Ehrungen für den Vergnügungsausschuss


Unser Trainer Chris legt bei seinen Trainings für Kinder und Jugendliche auch Wert auf die athletische Fitness der Spieler. Um hier gute Leistungen anzuerkennen, hatte er zusammen mit Co-Trainer Valentin für die Besten aus den verschiedenen Trainingsgruppen Preise vorbereitet. In der Gruppe U8 gewann Chiara diesen Preis und in der Gruppe U14 waren Laura und Kim die Preisträger. Abschliessend ehrte Friedl Renate und Iris stellvertretend für den Vergnügungsausschuss für die aufwendige Vor- und Nachbereitung des Fests und Julia vom Vorstand für die organisatorische Unterstützung.

Nach Abschluss all der “offiziellen“ Punkte unseres Fests

 

gab´s dann bei weiterem Festbiergenuss, intensiven Gesprächen in wechselnden Gruppen, sowie anregender Musik gute Laune über den Nachmittag hinaus bis in den Abend hinein. Und es konnte sogar noch mit den ersten Aufräumarbeiten begonnen werden.

Insgesamt war´s also wieder ein gelungenes Oktoberfest,

das mit einem reichhaltigen Programm und zufriedenen Festteilnehmern

für gute Erinnerungen sorgen wird.


E-Mail

Anfahrt