Die Mannschaft der Herren 30

Im letzten Spiel trennten sich die Herren 30                                               19.08.2018

 

mit einem leistungsgerechten 3:3 Unentschieden von RW Darmstadt.
Während die Partien an 1 und 2 von Michael Friedrich und André Schmidt sicher gewonnen wurden, gingen die Spiele an den Positionen 3 und 4 jeweil mit 3:6 und 1:6 veloren. In den Doppel gab es ebenfalls eine Punkteteilung. Im ersten Jahr in der Bezirksoberliga beendete das Team mit 9:7 Punkten die Runde auf dem 5. Platz.

 

 

 

 

 

Zuschauerinnen

Johanna + Julia

 

 

 

 

 

 

Die Herren 30                                                                                                     12.08.2018

kamen mit einer klaren 0:6-Niederlage aus Abtsteinach zurück. Thomas Gimbel (3:6/0:6), Sascha Exner (2:6/4:6), Alexander Schulz (1:6/2:6) und Sven Schmitt (4:6/0:6) waren gegen ihre von den Leistungsklassen deutlich überlegenen Gegner im Einzel und Doppel chancenlos.

Herren 30: 5:1 Heimsieg gegen den TSV Habitzheim                              04.08.2018

 

Die Herren 30 konnten im Duell gegen den TSV Habitzheim einen 5:1 Heimsieg erzielen. In den Einzeln gingen neben André Schmitt und Alexander Schulz die beiden 1.Herren-Spieler André Kasperski und Michael Friedrich an den Start. Michael Friedrich (6:2/6:4), André Schmitt (6:0/6:1) und André Kasperski (6:4/6:3) fuhren deutliche Einzelsiege ein. Alexander Schulz musste sich hingegen in einem hart umkämpften Dreisatzmatch 7:5/4:6/2:6 geschlagen geben. Die Doppel André Schmitt/André Kasperski (7:6/6:3) und Thomas Gimbel/Alexander Schulz (6:4/6:4) rundeten den Gesamtsieg ab. Dank des deutlichen Heimsiegs befinden sich die Herren 30 aktuell auf dem 3. Tabellenplatz der Bezirksoberliga. 

Herren 30: Niederlage gegen den TC Bickenbach                                          17.06.2018

 

Die Herren 30 mussten ihre erste Saisonniederlage in Bickenbach hinnehmen. Nach Niederlagen von André Schmitt (3:6/5:7), Sascha Exner (1.6/0:6), Markus Bein (2:6/5:7) und Sven Schmitt (0:6/0:6) war die Begegnung bereits nach den Einzeln entschieden. Durch zwei weitere Doppelniederlagen stand am Ende eine deutliche 0:6-Niederlage auf dem Konto.

Ebenfalls den dritten Sieg im dritten Spiel                                                      10.06.2018

konnte die Herren 30 in der Bezirksoberliga gegen den TC Kelsterbach einfahren. Wie in den Spielen zuvor stand es nach den Einzeln 2:2 unentschieden. André Schmitt an Position 1 (6.2/6:0) und Markus Bein an Position 3 (6:1/6:1) gewannen ihre Spiele deutlich. Sascha Exner (1:6/0:6) und Alexander Schulz (6:7/1:6) mussten sich hingegen an den Positionen 2 und 4 geschlagen geben. Die Mannschaft konnte sich aber auf ihre Doppelstärke verlassen und holten durch die Siege von Exner/Bein (1:6/6:3/10:8) und Schmitt/Schulz (6:2/6:3) den 4:2-Gesamtsieg.


E-Mail

Anfahrt