Das Training der Hobbyspieler findet jeweils
am Montag ab 17:00 Uhr statt.

v.l.n.r. hinten: Martin, Detlef, Hannes, Dirk, Erich, Sonja, Meike, Sylvia, Karla
vorne: Renate (mit Anna-Lena), Sandra, Michael, Dieter, Kai, Jeanet

es fehlten: Hans und Karin

In unserer “Montags-Hobbytennis-Runde“, die mittlerweile seit 8 Jahren besteht -und immer grösser wird- finden Spieler, die keiner der TAS-Mannschaften angehören (die in den HTV-Teamwettbewerben spielen) ihre Spielheimat. Insgesamt ca. 20 Aktive treffen sich von Mai bis September jeweils Montags ab 17:00 Uhr zum Damen-Doppel, Herren-Doppel, Damen-/Herren Einzel und Mixed-Doppel.

Gespielt wird in wechselnder Besetzung auf den Plätzen 3-5 nach einem Saisonspielplan, der sicherstellt, dass alle Beteiligten gleichermassen zu ihrem Tennisspass kommen, der aber auch flexibel an das Spielerpotential der jeweiligen Montage angepasst wird.

 

Beim Saisonauftakt am 7. Mai 2018 war “High Life“ auf 3 Plätzen

... und an den folgenden Spiel-Montagen ging´s und geht´s ähnlich

und fröhlich so weiter!

Und nach den Spielen wurde und wird im Wintergarten oder auch davor noch gemeinsam getrunken und gegessen

Was in 2017 begann ist mittlerweile Tradition geworden: Jeweils mehrere Beteiligte bringen ausgewählte und oft selbstgemachte “Köstlichkeiten“ mit, die wir dann gemeinsam geniessen. Und so haben wir uns vom Hobbytennis zum “Gourmetclub mit angeschlossener Tennisrunde“ weiterentwickelt.


E-Mail

Anfahrt