Frühschoppen für die Passiven

am 27. Januar 2019

 

Der Einladung zum alljährlichen Passiventreff waren am letzten Sonntag im Januar etwas weniger Mitglieder als in den Vorjahren gefolgt. Wahrscheinlich hat das Herrenendspiel bei den Australian Open zwischen Djokovic und Nadal den Einen oder Anderen veranlaßt, den Fernseher dem TAS-Treffen vorzuziehen.

Wie üblich begrüßte der 1. Vorsitzende Michael Friedrich die Gäste. Er stellte kurz die weiterhin positive Entwicklung des Vereins dar und bedankte sich u.a. bei den anwesenden Sponsoren für die Unterstützung des Vereins. Danach ging man zum gemütlichen Teil über. Versorgt mit kostenlosen Getränken bildeten sich erste Gesprächsgruppen.

Eine knappe Stunde später wurde das ebenfalls kostenlose Buffet freigegeben. In lockerer Atmosphäre unterhielt man sich in wechselnden Kreisen. Zwischen 14 und 15 Uhr verabschiedet sich der größte Teil, um den Sonntagnachmittag noch mit der Familie zu verbringen. Einige Freunde des Zigarrenraucherkreises hielten
es am längsten bis 17.30 Uhr aus.

Dank sei allen Helfern gesagt, die das Treffen vorbereiteten, im Service arbeiteten, abends noch weitgehend aufräumten und am nächsten Tag die Hütte putzten.


E-Mail

Anfahrt